In-line Probennehmer

In-line Probennehmer sind eine kostengünstige Variante zur Probennahme von Flüssigkeiten aus Pipelines. Sie werden hautsächlich für die Verprobung von flüssigen Produkten eingesetzt.

Der Probennehmer erfüllt die Spezifikation für die Probennahme von flüssigen Kohlenwasserstoffen aus Pipelines nach ISO, API, IP und ASTM. Im statistischen Mittel kann mit dieser Ausführung eine Genauigkeit von – 0,118 % bei die Ermittlung des im Medium enthaltenen Wassers erreicht werden.

Wir stehen Ihnen als deutscher Ansprechpartner für die von Jiskoot gebauten Probennehmer zur Verfügung.

In-Line-Probennehmer

Die elektrisch, pneumatisch oder hydraulisch angetriebene Probennehmersonde kann horizontal oder vertikal in die Pipeline montiert werden. Die 1 ml oder 2 ml Einzelproben werden bis zu 120 Mal/Minute aus der Pipeline in Probenkannen gefördert.

Der In-line Probennehmer arbeitet unabhängig von der Viskosität des flüssigen Mediums und unabhängig vom Pipelinedruck. Diese Art Probennehmer ist standardmäßig für Pipelines bis 52“ Durchmesser erhältlich.

Mittels des Jiskoot Steuergerätes wird die durchfluss- oder zeitproportionale Verprobung ermöglicht. Die Komplettierung des Probennahmesystemes mit einem Wiegesystem ermöglicht die in den Standards geforderte Performanceüberwachung der Probennahme.

In-Line_Probennehmer

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Menü