GE Dresser Turbinenradgaszähler

GE Dresser Turbinenradgaszähler von Gas&Oil werden u.a. in Westeuropa gefertigt. Mit den Zählern kann Erdgas, Stadtgas, Propangas, Edelgas und in Sonderausführungen auch korrosives Gas gemessen werden.

Die Meßbereiche reichen beim DKZ von 1:30 bis 1:160, beim TRZ in Abhängigkeit von den Gaseigenschaften von 1:10 bis 1:50.

Turbinenradzähler sind bis zu einer Größe von 12“ (G4000) erhältlich, Drehkolbengaszähler können wir bis zu einer Größe von 6“ (G650T) liefern.

Je nach Erfordernis der Einsatzspezifikation bestehen die Gehäuse der Zähler aus Aluminium oder Stahl mit HTB Zulassung.

Signalausgänge sind als z.B. NF und HF möglich.

Zur Fernübertragung des Zählerstandes wird ein Encoder eingesetzt. Dieser Encoder arbeitet auf optischem Prinzip mit NAMUR Protokoll und ließt das gesamte Zählwerk ab. Die abgelesenen mechanischen Daten werden in einen Binärcode umgewandelt. Zwei Impulsausgänge können für Alarm und Volumen konfiguriert werden. Die Konfiguration ist Passwort-geschützt.

Drehkolbenradgaszähler
  • TRZ erhältlich von 2“ bis 8“:
  • 2“ (G40, G65, G100)
  • 3“ (G100, G160,G250, G400)
  • 4“ (G160, G250, G400, G650)
  • 6“ (G400, G650,G1000, G1600)
  • 8“ (G650, G1000, G1600, G2500)
GE Dresser Turbinenradgaszähler

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Menü